Kanzelbrücke

Wo die Auenlandschaft des Möhne-Flusses zum See wird befindet sich die Kanzelbrücke, als erste Brücke über den Möhnesee. Dieses imposante Baudenkmal ist der charakteristische Start der Wanderung. Überraschend grün ist hier der noch junge Möhnesee.

Auch der Wald zeigt sich hier in ganz unterschiedlichen Formen und Altersstrukturen. Zwischen Wald und See, tiefer Ruhe, mit uraltem Baumbestand, und frischen, lichtdurchfluteten Aufforstungsgebieten gibt es hier viel zu entdecken.

Kommen Sie mit auf diese Wanderung von der mystischen Brücke am See mit ihrer ästhetischen Anziehungskraft zum Wald der Hexen und Liebenden. Erfahren Sie ein paar technische Hintergründe des jungen Sees und erleben Sie die tiefe Ruhe in meinem Lieblingswald.

Treffpunkt: Parkplatz Wameler Brücke (Ecke Fißmeckeweg, Möhneufer)
Kosten: 5 Euro
Daten: 28.3.2020 , 25.04.2020 , 16.05.2020 , 27.06.2020 , 26.09.2020
Beginn: 14:00 Uhr
Dauer: 2 Stunden
Leitung: Michaela Brune-Jäschke

Kontakt