Pilze im Arnsberger Wald

Bei meinen Exkursionen entführe ich Sie in die Welt der Pilze. Es gibt sehr vieles zu erzählen über die verschiedenen Arten, ihre Merkmale, wo sie vorkommen und ihre Lebensweise. Ziel dieser Touren ist es vor allem, die Welt der Pilze kennen zu lernen, nebenbei kann aber, wenn möglich, auch ein wenig gesammelt werden.

Welche Pilze können als Speisepilze verwendet werden, bei welchen Arten ist Vorsicht geboten? Denn manche Speisepilze haben sehr ähnlich aussehende, aber giftige Doppelgänger. Welche Arten sind für Anfänger geeignet?

Bitte bringen Sie einen kleinen Korb, ein Messer und passende Kleidung mit.

Das Exkursionsgebiet werde ich erst ca. 2 Wochen vorher bekannt geben, die Veranstaltung findet aber auf jeden Fall im Arnsberger Wald zwischen Rüthen und dem Möhnesee statt. Die maximale Teilnehmerzahl sind 16 Personen.

Die für dieses Jahr vorgesehenen Führungen müssen aus Krankheitsgründen leider ausfallen.

Treffpunkt: Arnsberger Wald
Kosten: 10 Euro
Daten:
Beginn: 10:00 Uhr
Dauer: ca. 2,5 Stunden
Leitung: Barbara Thiele

Kontakt

Naturführer: